Vielleicht wird ein Traum wahr...... !!

Unser Wellensittich-Nymphensittich-Forum ist für Neuregistrierungen geöffnet und müssen vom Administrator manuell freigeschaltet werden. Das kann schon mal bis zu zwei Tage dauern. Wir bitten deshalb um Geduld.!
Ehemalige Accounts, die mindestens zwei Jahre inaktiv waren, wurden gelöscht.

Wir empfehlen als Alternative unsere Facebook Gruppe Wellensittich und Sittich Club
hier klicken...

Das Wellensittich.net Team!
  • Hallo :)


    Seit meiner Kindheit träume ich schon von einer eigenen kleinen Hobby-Wellensittichzucht!! :love::love:


    Nun habe ich vor kurzem erfahren ,dass in dem Vogelverein in ein paar km Entfernung von mir,noch eine Aussenvoliere freisteht,mit Schutzhaus.

    Ich hab sie nun für mich reserviert,sie wird aber gerade saniert (neuer Boden),deshalb kann ich sie mir erst in einigen Tagen anschauen.

    Die Freifläche ist etwa 6m lang und 2,50 breit......und das Schutzhaus etwa 1,50 auf 2,50 .

    Ob sie auch doppelt verdrahtet ist und das Dach gegen Wildvogelverunreinigung abgedeckt ist,weiss ich jetzt nicht.Wäre mir aber immens wichtig !-hab ich nur vergessen zu fragen.:/


    Ich bin am Überlegen mir dort eine kleine feine Rainbowzucht /Scheckenzucht etc.aufzubauen,in kleinem Rahmen mit 3 bis 5 Zuchtboxen und wenigen Bruten im Jahr.

    Weiß aber noch nicht,inwieweit das mit den Zuchtboxen und den umherfliegenden Wellensittichen (die müssen ja auch in den Schutzraum) in nur 1 Voliere machbar ist:

    Mehrere Volieren sind leider nicht frei.:(;(

    Der Vereinsbeitritt kostet gerade mal etwa 40,00 Euro im Jahr.:thumbsup:.....die Volierenmietung,wenn ich das richtig gehört habe gerademal um die 30,00 Euro im Jahr.:thumbsup:

    Auch wenn ich mich verhört haben sollte....sehr preiswert ist sie auf jedenfall.:):):)


    Und diiiiiieeeeeeeeeeeeeee Chance mir einen lang gehegten Traum zu erfüllen !! :love::love:

    Vielleicht werden ja auch zu absehbarer Zeit noch andere Volieren frei,die man für kleines Geld mieten kann.:/



    Und wenn alle Stricke reissen-und eine kleine Wellensittichzucht nicht machbar ist-werde ich mir dort wohl ein paar Nymphensittiche halten.

    Das ist auch so ein langjähriger Wunsch von mir.....:love:<3


    Jedenfalls würde ich dann täglich vor oder nach der Arbeit zur Anlage und meine Flauschis versorgen und saubermachen.


    Ach ich freue mich ja schon sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo !!! :thumbsup::thumbsup::thumbsup::love:<3


    Liebe Grüße

    Alexandra

  • Du suchst Infos über Wellensittiche?
    sittiche.de - Der Wellensittich Ratgeber
  • Ich freue mich für dich, Alexandra. Für mich wäre das zwar nichts, denn ich würde mich schwer tun, den Nachwuchs abzugeben und es gibt sicher auch immer wieder traurige Erlebnisse bei der Zucht. Aber wenn man das beiseite lässt und es aus einer anderen Perspektive betrachtet, dann kann es bestimmt ein schönes Hobby sein. Ich wünsche dir jedenfalls eine glückliche Hand dabei.

  • Danke Euch dreien schonmal für Eure guten Wünsche !! :*:*:*


    Der Schutzraum ist nur verflixt klein,überlege ich gerade...:/

    Oder ich lasse sie in meiner Wohnung brüten (hab noch ein Zimmer frei) und zum fliegen lernen bringe ich sie in die Vereinsvoliere ??


    Hm......*kopfkratz* ist alles noch nicht so durchdacht-noch so neu.:/:/:/:)

  • Das wäre das freie Zimmer in meiner Wohnung.:)

    Vielleicht könnte ich den ein oder anderen Schrank abbauen....um Platz für Zuchtboxen zu schaffen. :/

    Es ist das Arbeitszimmer meines verstorbenen Freundes /Lebensgefährten.(Er verstarb vor 6 Jahren an 2 Gehirntumoren).

    Sind halt noch alles Erinnerungen in dem Zimmer an ihn.In den Schränken,die ich wohl abbauen müsste....liegen alle seine Sachen.

    Wertvolle Erinnerungen für mich.;(<3


    Aber es wäre auch toll,mir einen lang gehegten Wunsch zu erfüllen......:love:


    Ich bin noch etwas zwiegespalten.:/





  • Klingt ja spannend bei dir. Da ich einen Großteil meiner Kindheit Erfahrungen bzw. Eindrücke mit einem Zuchtverein und auch einer Außenvoliere im Garten (Zebrafinken) sammeln durfte, möchte ich dir gerne einiges mit auf den Weg geben, was du bedenken solltest:


    - In einer Außenvoliere lässt sich die rote Vogelmilbe nie komplett vermeiden

    - mit Mäusen solltest du keine Probleme haben...sie werden durch das Futter angelockt und können dir in der Voliere und im Schutzhaus schon mal sehr nah kommen...sprich sie laufen auch gerne auf den Balken direkt über deinem Kopf rum

    - um das Problem mit den Mäusen etwas einzudämmen, halten sich viele Züchter (Zwerg-)wachteln mit in der Voliere als Restevertilger

    - sollte das Gebiet in dem der Zuchtverein liegt zur Sperrzone wegen z.B. Vogelgrippe erklärt werden (hatte meine Tante, die ja noch züchtet), musst du vom Amt festgelegte Auflagen erfüllen, um eine Ansteckung zu vermeiden (soll wohl auch schon vereinzelt Ansteckungen bei Papageien gegeben haben)

    - du benötigst eine spezielle Haftpflichtversicherung (wie z.B. auch bei einem Schrebergarten) u.a. gegen Sturmschäden, Einbruch..

    - Betreuung im Urlaub muss gewährleistet sein

    - TA-Kosten werden steigen (sofern du sie dann noch behandeln lässt)

    - Neuzugänge müssen umso gründlicher untersucht werden, weil du sonst die gesamte Zucht gefährdest

  • Man muss vieles bedenken, aber du wirst dann ja Mitglied im Verein und da bekommst du sicherlich auch Rat und Beistand.

    Und wenn es ein lang ersehnter Traum von Dir ist - verwirkliche ihn!

    Ich drücke Dir auf alle Fälle die Daumen und bin gespannt, wie es hier weitergeht...

    :welli: Liebe Grüße aus dem Saarland von Bärbel,den Flugdrachen Peppi und Lucky sowie den kleinen Chaoten Bonnie, Charly, Rocky, Gypsi und Mysti - bleibt gesund!:welli:

  • Zu den Sachen von deinem Freund...irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen sich ganz zu trennen. Die Erinnerungen sind im Herzen. Die Sachen liegen doch nur herum im Schrank.

    Wenn sie zur Erfüllung des Traumes weg müssen, wäre das für ihn bestimmt ok. Denn du lebst noch ;)

  • Dieses Thema enthält 190 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melden Sie sich an um diese lesen zu können.