Wieviele Futternäpfe für 16 Wellensittiche

Ehemalige Accounts, die mindestens zwei Jahre inaktiv waren, wurden gelöscht.

Wir empfehlen als Alternative unsere Facebook Gruppe Wellensittich und Sittich Club
hier klicken...

Das Wellensittich.net Team!
  • Hallo


    ich möchte bei meiner Fütterrung etwas ändern. Derzeit habe ich eine große Schale 30cm x 20x20 wo ich die Wellensittiche in ca 50cm höhe füttere.

    Da die spelzen aber immer so umherfliegen und dann alles versaut ist und ich sehr viel Futter wegschmeiße möchte ich an der Fütterrung was ändern.


    ich möchte auf Edelstahlnäpfe mit Schraubfestigung umstellen und im Käfig füttern. Natürlich bleibt auf ihren alten Futterstelle auch Futter stehen aber ein etwas kleiner Napf.

    Wieviele Futternäpfe glaubst brauche ich für 16 Wellensittiche? ich füttere täglich.


    lg manuela

  • Du suchst Infos über Wellensittiche?
    sittiche.de - Der Wellensittich Ratgeber
  • Wieviele Futternäpfe glaubst brauche ich für 16 Wellensittiche?

    Mir ist ja so also wäre die Empfehlung immer einen Napf mehr als Sittiche zu haben, so dass beim Streit immer noch ein freier Napf da ist.

    Wären dann bei dir also summa summarum 17 Näpfe. :geschockt: Hoffentlich passen die alle in den Käfig rein. :stirnrunzel:

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Chico und Peppi (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016, Tweety t 2020)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Mir ist ja so also wäre die Empfehlung immer einen Napf mehr als Sittiche zu haben, so dass beim Streit immer noch ein freier Napf da ist.

    Wären dann bei dir also summa summarum 17 Näpfe. :geschockt: Hoffentlich passen die alle in den Käfig rein. :stirnrunzel:

    okay das ist wirklich sehr viel. dann werd ich wohl edelstallnäpfe (habs sie schon bestellt) und meine große Schale aufstellen. wenn dann Zuchtzeit ist kommen ja 12 Sittiche in Zuchtboxen bleiben 5 (junge von heuer von die ich mich nicht trennen wollte und konnte) über die dann vorübergehend vom Napf fresssen konnten.

  • Und wenn du auf Bodenfütterung umstellst? Dann fliegen die Spelzen vielleicht auch nicht so durch die Gegend .... obwohl, wenn da 16 Sittiche auf einen Schlag starten, wirbelt es wahrscheinlich noch ganz andere Sachen durch die Luft. :/

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Chico und Peppi (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016, Tweety t 2020)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Und wenn du auf Bodenfütterung umstellst? Dann fliegen die Spelzen vielleicht auch nicht so durch die Gegend .... obwohl, wenn da 16 Sittiche auf einen Schlag starten, wirbelt es wahrscheinlich noch ganz andere Sachen durch die Luft. :/

    16 fressen ja nicht auf einmal. das umherfliegen und einsauen ist mir ja noch mehr wurscht. mir geht es um das wegwerfen. den ich mach ja jeden tag frisch. 1 schaufel rein. sie fressen die Oberfläche und den rest schütte ich weg.

  • sie fressen die Oberfläche und den rest schütte ich weg.

    Und wenn du die Spelzen abpustest und dann etwas Futter auffüllst?

    Ich kenne mich damit nicht so aus, bei 2 Wellis ist das echt einfacher. Da gibt es morgens und abends 2 bis 3 Teelöffel Futter und davon bleibt kaum was übrig. Ist also mit deinen Futtermengen gar nicht vergleichbar.

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Chico und Peppi (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016, Tweety t 2020)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Hallo Manuela,


    wir haben uns da selbst etwas gebaut und gehen den Weg, jeden Tag nur soviel Futter zu verteilen, wie auch gefressen wird und den Rest vom Vortag auszuleeren, bzw. mit dem Staubsauger zu entfernen. Dadurch umgehen wie, dass so viele Spelzen aufgewirbelt werden.

    Unser System sieht so aus:


    Futterkiste Voli.jpg


    Das ist unsere große, selbst gebaute Futterkiste in der Voli.


    Futterkiste außen.jpg


    Das ist die zweite Futterstelle, außen an der Voli. Auch sie haben wir selbst gebaut. Du siehst zusätzlich ein kleineres Holzschälchen oben drauf.

    Wir haben uns das auch gefragt, auch wenn wir max 15 Wellis hatten. Dadurch, dass wir das räümlich entzerrt haben, gibt es bei uns keine Probleme. Zusätzlich zu dem, was wir als Bild gezeigt haben, gibt es noch 4 weitere kleine Futterstellen im Wellizimmer verteilt.


    Vorteil beim selber bauen ist, dass du es genau anpassen kannst, denn 15 kleine Edelstahlschälchen aufzuhängen wäre mir persönlich viel zuviel Arbeit und du verhinderst, allein durch die Anzahl nicht das Problem, dass immer die Schale, an welcher schon ein Wellis sitzt, der interessanteste auch für die anderen ist. Am besten ist es aus meiner Erfahrung einfach eine größere Fläche mit Futter anzubieten.


    Gruß


    Thomas

    Collage 12

    Grüße von den 12 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia (R.I.P. 05.08.16), Susi (R.I.P. 11.09.17), Lennart (R.I.P. 10.02.18), Fritz (R.I.P. 22.07.18), Penny (R.I.P. 11.09.2019) im Herzen


    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -

  • Hallo Manuela,


    wenn du zuviel weg wirfst, könnte es einfach daran liegen, dass du evtl. zuviel Futter anbietest.

    Derzeit haben wir 12 Wellis und geben 85g Körnerfutter (60% Saaten 40% Grassamen) und zusätzlich noch 15 g Foniopaddy in extra Schälchen und das ist an manchen Tagen auch noch zuviel. Und wir wiegen auch immer jeden Tag die Menge ab. So haben wir noch genug Möglichkeiten am Abend Leckerlies in Form von Hirse anzubieten, dann natürlich nur auf der Hand. Und selbst mit dieser Menge an Futter haben wir noch 3 Wellis, die eigentlich abnehmen müssten.


    Gruß


    Thomas

    Collage 12

    Grüße von den 12 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia (R.I.P. 05.08.16), Susi (R.I.P. 11.09.17), Lennart (R.I.P. 10.02.18), Fritz (R.I.P. 22.07.18), Penny (R.I.P. 11.09.2019) im Herzen


    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -

  • Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Fütterung von Welli zu Welli unterschiedlich ist. Wir betreiben Bodenfütterung und nutzen Untersetzer aus Ton.

    Als wir vor einigen Jahren 17 Wellensittiche hatten, mussten wir das Futter in 3 dieser Untersetzer füllen, sonst gab es ein hauen und stechen. Dann wiederrum reichte ein Untersetzer für 26 Wellensittiche. Seit Heinrich & Co bei uns und wir bei 23 Wellis sind, gibt es abends wieder ein Theater und wir sind wieder von 2 auf 3 Untersetzer umgestiegen.



    Hallo Thomas,

    Deine Lösungen finde ich genial. Wenn ich sowas sehe, könnte ich glatt der Bodenfütterung "lebe wohl" sagen. :okay:

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melden Sie sich an um diese lesen zu können.