Ehemalige Accounts, die mindestens zwei Jahre inaktiv waren, wurden gelöscht.

Wir empfehlen als Alternative unsere Facebook Gruppe Wellensittich und Sittich Club
hier klicken...

Das Wellensittich.net Team!
  • So ein Schreck! =O Heute früh höre ich Grello plötzlich quieken und dann sah er so aus:


    Blutkiel Grello.jpg


    Blue hat ihn anscheinend am Kopfgefieder gezogen und dabei ist ein Kiel aufgegangen. Es hat aufgehört zu bluten und ich hoffe, es heilt von alleine wieder. Im Moment zwitschert er und es scheint ihn nicht zu stören. Sowas nennt sich Geschwisterliebe. :nono:

  • Du suchst Infos über Wellensittiche?
    sittiche.de - Der Wellensittich Ratgeber
  • So ein Weichei.... ;)

    Da hab ich schon ganz andere halb verblutende Wellis hier gehabt....
    Mach Dir keien Sorgen...in dem Augenblick, wo es aufhört zu bluten ist alles wieder gut. Das verheilt.

    Und seiner Schwester darfst Du ne Standpauke halten. :lesen:

    So geht man nicht mit seinem Bruder um. :nono:

  • Na ja, das kann man bei uns nicht sagen. was beliebt ist, einen Schwarmkollegen an der Schwanzfeder zu packen und ihn dann nach unten frei in der Luft hängen lassen. Das ist dann auch immer ein großes Geschreie im Vogelzimmer.


    Gruß


    Thomas

    Collage 12

    Grüße von den 12 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia (R.I.P. 05.08.16), Susi (R.I.P. 11.09.17), Lennart (R.I.P. 10.02.18), Fritz (R.I.P. 22.07.18), Penny (R.I.P. 11.09.2019) im Herzen


    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -

  • Ach Grello, nimm 's dir nicht so zu Herzen, wenn hier so über dich gelästert wird. Das sind alles Mädchen, die können gar nicht verstehen, wie schlecht und elend wir Männer uns bei Krankheit fühlen. 8o

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Chico und Peppi (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016, Tweety t 2020)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Zum Glück war es bei Grello nur ein kleiner Blutkiel am Kopf, da habe ich selbst schon schlimmeres erlebt. Trotzdem ist es nicht verkehrt, immer einen Blutstiller im Haus zu haben für den Fall der Fälle. Ich habe hier immer Lotargen, das bekommst du beim Tierarzt. Hätte ich den nicht im Haus gehabt, wäre Zazu heute wahrscheinlich nicht mehr am Leben...Silvester 2018 vergessen wir auf jeden Fall nie. Schuld an seinem Blutkiel war vermutlich sein Tumor, der wurde kurz darauf festgestellt.


    Die ganze Story kannst du hier Sorgenvogel an Silvester: Zazu nachlesen