Futter-/Wasserspender oder -näpfe?

Kennst du schon unsere Facebook Gruppe? Wellensittich und Sittich Club
hier klicken...

Das Wellensittich.net Team!
  • Hallöchen,


    Ich wollte mal Fragen, ob ihr eher ein Fan von Wasser- und Futternäpfen oder -spendern seid?
    röhrchenartigen Spender, aber beim Futter weiß ich es echt noch nicht. Sollte es ein Spender sein, würde ich selbstverständlich darauf ahchten, dass der Welli keine Möglichkeit hat, sich zu verletzten/einzuquetschen.
    Bei Näpfen hab ich Sorge, dass sie da zu viel reinkoten und auch, dass sie die Körner weniger gut finden, wenn die Hülsen darüber liegen.


    Was könnt ihr mir empfehlen? Danke(:

  • Ich nehme Wassernäpfe und auch für das Futter. Sie koten da sehr selten rein und die Spender sind nicht ideal,da man dort nicht sieht,was wirklich weg ist.

  • Ich benutze Futternäpfe und zwei Wasserspender, die ich im täglichen Wechsel benutze. Ich nehme sie, weil sich im Wassernapf regelmäßig und ziemlich schnell Futterreste u.ä. befand.

  • Ich habe nur Edelstahlnäpfe, sowohl für Wasser, als auch für Futter.


    Man muß schon ein bißchen tricksen, um die richtigen Stellen zu finden, damit alles weder verschmutzt, noch reingekotet wird.


    Ich habe für mich diese Lösung gefunden: links oben in der Voliere: Sitzstange in der Mitte, links Wasser, rechts Futter.
    In der Mitte weiter unten (auch hier keine weiteren Sitzäste oder Schaukeln darüber): eine Astgabel mit Wassernapf, darunter versetzt eine weitere Astgabel, da wieder links und rechts davon 2 Näpfe, einmal Futter, einmal Knaulgras.


    In meiner früheren Voliere bzw. im Käfig hatte ich auch kleine Wasserspender. Die wurden mit Leidenschaft ausgehebelt und so Käfig, Voliere und den ganzen Fußboden unter Wasser gesetzt. :D

  • Dieses Thema enthält 18 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melden Sie sich an um diese lesen zu können.