wie einen Welli wiegen?

  • hallo an alle
    Sagt oder schreibt doch mal wie ihr eure Kleinen wiegt.
    Ich würde das nämlich auch gerne mal mit unseren machen,weiss aber nicht wie ich das anstellen soll.
    Die beiden bekommen zwar gutes und auch ausreichend Futter , sind aber doch ganz schön "schmalbrüstig".
    Sie sind aber auch sehr agil und toben fast den ganzen Tag rum oder beschäftigen sich.Bis auf kleine Pausen von max. 10 Minuten.
    Da wird sich dann geputzt oder auch mal ein Auge zu gemacht.
    Und wie sollte ein ideales Gewicht (beim Welli) sein?

  • Ich habe hier eine Küchenwaage unter einen Spielplatz gestellt. Zum Wiegen wird an den Spielplatz Kolbenhirse befestigt.
    Es hat einige Zeit gedauert, bis sie die Waage angenommen haben. Ich habe mit ihnen immer geübt, dass sie einzeln auf den Spielplatz gehen. Dann muss nur noch die Waage angestellt werden und es kann gewogen werden.
    Das Idealgewicht kommt auf die Züchtung an. Kleine Hansibubis sollten so um die 40 Gramm wiegen, Halbstandarts etwas mehr und Standarts haben noch ein höheres Gewicht.
    Das Wiegen macht vor allem Sinn, um Schwankungen (z.B. bei Krankheiten) gut im Blick behalten zu können.

    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.


    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

  • Ich schließe mich da @Tanja74, @Anette7 und @StubenTerroristen an und bevorzuge auch die Variante mit Transportbox und digitaler Küchenwaage, kombiniert mit der Fangmethode von @Sinalco, nachdem die Spielplatzvariante von @Pollux bei unseren Beiden kläglich versagt hat.
    Jemanden der Vorredner vergessen? :D

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • hallo
    Danke erst mal allen für die Antwort.
    Ich werde mal die Variante mit der Transportbox versuchen.
    Muss bloss jeden einzelnd überzeugen da rein zu gehen.
    Was das Gewicht anbelangt,ich weiss nicht.
    Sie sind doch ganz schön schmalbrüstig aber auch den ganzen Tag in Aktion.
    Futter ist ausreichend und immer zur Verfügung und gesund sind sie auch.
    Übrigends auf dem dritten Bild hat Piefke schon wieder das Handy entdeckt und war dann recht schnell wieder bei mir auf der Hand.

  • Ja, ja, der Piefke! Vielleicht solltest du auf 'nem Flohmarkt mal ein altes Smartphone kaufen und ihm das in den Käfig binden? :groehl:

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Ja, ja, der Piefke! Vielleicht solltest du auf 'nem Flohmarkt mal ein altes Smartphone kaufen und ihm das in den Käfig binden?


    Hahahahaha @Olaf eben hattest du noch über die Futterampel gelacht *g Jetzt
    musste ich über deinen Kommentar kreischen.


    Kopfkino: Diese Bilder werde ich nie wieder los hahahahahaha :lol:


    Mit gut zureden würde das bei meinen nicht funktionieren. Sie haben alle ihren eigenen Kopf. Um
    es ihnen dann nicht zu stressig zu machen. Aber auch nur wenn es erforderlich ist und ich nach
    ihnen greifen muss. Verdunkle ich den Raum, in dem die Voliere steht und decke diese auch noch
    zusätzlich ab. Vögel fliegen nicht gern im dunkeln und je weniger sie sehen, desto geringer der
    Stress, bin ich der Meinung.

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.